Lösungen

Egal ob ihr in einer Mission feststeckt oder eine Veranstaltung mit Escape Team plant - wir wissen, dass es Situationen gibt, in denen es gut ist, einen Spickzettel zu haben.

(Eigentlich gilt das für die meisten Situationen im Leben.)

Hier sind sie also: alle Lösungscodes!

Training

  • 21490
  • 12148
  • 01912

Mission 1

  • 52347
  • 23740
  • 53480
  • 13654
  • 32213

Mission 2

  • 41821
  • 84707
  • 26359
  • 21743
  • 36250

Mission 3

  • 87459
  • 20832
  • 12271
  • 72883
  • 23324

Mission 4

  • 43608
  • 97589
  • 31808
  • 15029
  • 26208

Mission 5

  • 50328
  • 38129
  • 93638
  • 84810
  • 21468

Das sollte euch einen guten Vorsprung verschaffen.

Aber halt! Was ist, wenn man euch nach dem WIE der Lösung einer Phase fragt, und nicht nur nach dem Lösungscode? Kein Problem. Hier sind alle Hinweise, die die App im Laufe der Zeit anzeigt (einer pro Minute) - alle auf einmal.

Training
Mission 1: Bahnhof
Mission 2: Terminal
Mission 3: Fahrstuhl
Mission 4: Achterbahn
Mission 5: U-Bahn


Training

Phase 1

  • Unsere Experten vor Ort vermuten, dass es hier offenbar um das Morse-Alphabet geht. Im ausgedruckten Dokument befindet sich eine Übersetzungstabelle!
  • Verwenden Sie die Morse-Tabelle, um die Zeichen zu übersetzen. Das erste Zeichen ist offenbar ein ‘Z’!
  • In jeder Zeile scheint eine Zahl buchstabiert zu werden. In der ersten Zeile: ‘ZWEI’.
  • Arbeiten Sie sich langsam durch den Morse-Code. Schreiben Sie jede Übersetzung über den jeweiligen Code. Die zweite Reihe scheint ‘EINS’ zu bedeuten.
  • Es gibt nicht viele Zahlen, die mit ‘V’ und ‘N’ anfangen - vielleicht lässt sich hier sogar etwas Zeit einsparen?
  • Die dritte Reihe: ‘VIER’.
  • Reihe nummer vier: ‘NEUN’.
  • Sie sollten insgesamt fünf Ziffern - ‘21490’ decodiert haben. Geben Sie sie hier auf dem Handy ein und drücken Sie OK!

Phase 2

  • Unsere Rätsel-Experten vor Ort vermuten, dass der Code für die zweite Phase in diesem Puzzle versteckt ist. Schneiden Sie die einzelnen Teile aus!
  • Unsere Experten weisen darauf hin, dass es hilfreich sein könnte, sich zunächst an der dicken, schwarzen Umrandung zu orientieren.
  • Die erste Zeile des Puzzles scheint ‘CODE:’ zu ergeben, was unsere Vermutung bestätigt. Wir arbeiten an der zweiten Zeile!
  • Wir haben nun Informationen über den Code an sich. Die Zahl unten links scheint eine ‘1’ zu sein.
  • Es scheint, als wäre die einzige Zahl, die neben die ‘1’ unten links passt, die ‘2’.
  • Eine weitere ‘1’ scheint der ‘2’ zu folgen.
  • Die vierte Zahl ist eine ‘4’.
  • Die letzte Ziffer ist eine ‘8’. Der vollständige Code lautet also: ‘12148’. Geben Sie ihn hier auf dem Handy ein, und beginnen Sie mit der nächsten Phase!

Phase 3

  • Unsere Experten waren sich unsicher, ob es sich hier überhaupt um ein Rätsel handelt, aber ‘21610’ scheint nicht der gesuchte Code zu sein!
  • Uns ist aufgefallen, dass sich oberhalb und unterhalb der ‘21610’ Striche und Punkte befinden.
  • Die Striche und Punkte scheinen Morse-Codes zu sein! Wir arbeiten an der Dechiffrierung!
  • Der obere Morse-Code bedeutet offenbar ‘UNTEN’.
  • Der untere Morse-Code scheint ‘OBEN’ zu bedeuten. Was soll uns das sagen?
  • Uns ist aufgefallen, dass die Positionen von ‘OBEN’ und ‘UNTEN’ vertauscht sind.
  • Bitte versuchen Sie, das Papier zu drehen und den Code auf dem Kopf stehend zu lesen.
  • Auf dem Kopf stehend gelesen steht dort ‘01912’. Das muss der Code für diese Phase sein!

Mission 1

Phase 1

  • Dieses Rätsel ist seltsam - es scheint keine einzige Zahl zu enthalten! Oder etwa doch?
  • Unsere Rätselexperten vermuten, dass es hier nicht (!) darum geht, etwas zu zählen.
  • Wir haben das Rätsel einem Architekten gezeigt. Ihm fiel auf, dass die meisten Wände des Labyrinths mit den Außenwänden verbunden sind - nur wenige sind freistehend.
  • Möglicherweise hat die Lösung etwas mit der Form der freistehenden Wände zu tun?
  • Wir sind möglicherweise auf dem richtigen Weg - die erste freistehende Wand auf dem Weg zum Ziel hat die Form einer ‘5’.
  • Auf dem Weg zum Ziel ist die nächste freistehende Wand geformt wie eine ‘2’.
  • Die dritte Ziffer muss eine ‘3’ sein - das ist die Form der nächsten freistehenden Wand auf dem Weg zum Ziel!
  • Wir haben die Lösung! Vom Eingang zum Ausgang gehend haben die freistehenden Wände in diesem Labyrinth die Formen von ‘52347’ - das muss es sein!

Phase 2

  • Dieses Rätsel sieht anders als die anderen aus. Zunächst sollten Sie es ausschneiden.
  • Unsere Experten vermuten, dass dieses Rätsel gefaltet werden muss.
  • Es scheint, als wäre das kleine ‘+’ in der Mitte des Rätsels tatsächlich ein ‘zentraler Punkt’ der Lösung.
  • Versuchen Sie, die vier Ecken auf das kleine ‘+’ zu falten. Ergibt sich ein Bild?
  • Unsere Experten konnten den ersten Teil des Rätsels lösen. ABCD sind demnach: ‘2374’. Aber was ist mit E?
  • Es scheint, dass E auf der Rückseite des einmal gefalteten Rätsels zu finden ist. Vielleicht muss es erneut gefaltet werden?
  • Unsere Experten haben die vier Ecken erneut in die Mitte gefaltet: E ist ‘0’! Die Lösung für diese Phase muss also ‘23740’ sein.
  • Phase 3

  • Dieses Rätsel scheint durch reine Logik lösbar zu sein. Unsere Experten empfehlen, Möglichkeiten mit ‘bekannten’ Positionen aufzuschreiben, wie etwa ‘0xxx5’ und ‘5xxx0’ (da ‘0’ und ‘5’ maximalen Abstand halten).
  • Da die ‘4’ rechts von der ‘5’ steht, ist ‘0xxx5’ keine Lösungsmöglichkeit.
  • Die ‘3’ muss zwischen der ‘4’ und der ‘5’ (die, wie wir herausgefunden haben, die erste Ziffer im Code ist) stehen. Das könnte bedeuten, dass der Code mit ‘534’ beginnt.
  • Angenommen, der Code beginnt mit ‘534’ - dann müssen die letzten zwei Ziffern zusammengezählt ‘8’ ergeben.
  • Unsere Arithmetik-Experten sind sich sicher: ‘8’ und ‘0’ ergeben addiert ‘8’.
  • Da ‘5’ und ‘0’ maximalen Abstand halten müssen, muss die ‘8’ zwischen der ‘0’ und der ‘4’ stehen.
  • Der Lösungscode lautet, so unsere Experten: ‘53480’.

Phase 4

  • Dieses Rätsel dreht sich offenbar um Schach. Wir haben mit einigen Profi-Schachspielern gesprochen: Manchmal hilft es, auf die Bewegungsmuster der einzelnen Figuren zu achten.
  • Denken Sie daran: Türme können sich nur horizontal und vertikal bewegen, Läufer lediglich diagonal. Die Dame kann beides.
  • Unsere Experten empfehlen, dieses Rätsel zu zweit zu lösen: Eine Person liest die Spielzüge vor, eine andere zeichnet Sie auf das Spielbrett im Rätsel.
  • Unsere Teams melden, dass das Bewegungsmuster des weißen Turms eine simple, gerade Linie nach unten ist. Es könnte also hier eine ‘1’ gemeint sein.
  • Der weiße Läufer scheint, so unsere Experten, mit seinen Bewegungen eine ‘3’ zu beschreiben.
  • Eine weitere Meldung unseres Teams vor Ort: Der schwarze Läufer scheint mit seiner Bewegung eine ‘6’ zu zeichnen.
  • Der schwarze Turm scheint, wenn man seine Bewegung nachverfolgt, eine ‘5’ zu beschreiben.
  • Die weiße Dame scheint eine ‘4’ auf das Spielbrett zu zeichnen. Das macht ‘13654’ zur Lösung dieser Phase!

Phase 5

  • In diesem Rätsel scheint es um das Falten zu gehen. Allerdings steht dort ‘temporär’ … wir testen einige Ansätze und melden uns dann!
  • Unsere Astronomen vermuten, dass es bei diesem Rätsel sehr wichtig ist, die Paare von Sternen, die im Text benannt sind, präzise aufeinander zu falten.
  • Wir glauben, dass es am vielversprechendsten ist, zunächst das zuerst benannte Sternenpaar aufeinander zu falten, das Papier wieder zu entfalten und dann mit dem nächsten Paar fortzufahren.
  • Wir haben mit einem Origami-Spezialisten gesprochen. Er wies uns darauf hin, dass es möglich ist, aus fünf Falzen einen Stern entstehen zu lassen. Vielleicht sollen die fünf Falzungen, von denen im Text die Rede ist, das bewirken? Ist das die ‘Supernova’?
  • Wir können bestätigen: Wird das Papier so gefaltet, wie es im Text beschrieben ist, ergibt sich aus den Falzlinien das Bild eines Sterns. Der Code für diese Phase scheint mit der Anzahl der Sterne in diesem Bild zusammen zu hängen.
  • Unser Team vor Ort hat eine mögliche Lösung gefunden: Beginnend im Norden und im Uhrzeigersinn abgelesen: Es befinden sich 3, 2, 2, 1 und 3 Sterne in den ‘Armen’ des Sterns, der durch die Falzlinien sichtbar wird. Das muss die Lösung für diese Phase sein!

Mission 2

Phase 1

  • Ein Gedicht? Interessant. Wir haben es bereits zahllose Male gelesen …
  • Unsere Experten fragen sich, was der Täter hier unterstreichen wollte.
  • Es ist möglich, dass die ‘Notiz an mich selbst’ des Täters etwas hiermit zu tun hat.
  • Vielleicht tragen die Wörter des Gedichts bereits die Lösung des Rätsels in sich?
  • Vielleicht hat das ‘Druckerproblem’ auf einer der folgenden Seiten etwas hiermit zu tun.
  • Können die beim ‘Druckerproblem’ auftretenden Linien benutzt werden, um Teile des Gedichts zu überlagern, bzw. zu unterstreichen?
  • Einige Wörter enthalten Zahlen - aber wo ist die fünfte Zahl?
  • Versuchen Sie es mit ‘41821’ - also allen Zahlen, die in den Wörtern des Gedichts enthalten sind. Die erste Zahl ergibt sich aus den ersten Buchstaben jeder Zeile.

Phase 2

  • Hier scheint es darum zu gehen, in diesem chaotischen Bild einen Code aufzustöbern.
  • Unsere Teams vor Ort vermuten, dass dieses Rätsel ähnlich wie ‘Malen nach Zahlen’ strukturiert sein könnte.
  • Wir haben mit einem ‘Malen nach Zahlen’-Spezialisten gesprochen. Es scheint notwendig zu sein, die Formen (und keine weiteren!) auszumalen, die mit ‘A’, ‘B’, ‘C’, ‘D’ und ‘E’ gekennzeichnet sind.
  • Unsere Experten haben festgestellt, dass die erste Ziffer, obwohl sie nicht vollständig sichtbar ist, eine ‘8’ zu sein scheint.
  • Soeben haben unsere Teams eine weitere Zahl herausgefunden: Die mit ‘B’ beschrifteten Formen ergeben eine ‘4’.
  • Wir haben eine weitere Zahl! Die Felder, die mit ‘C’ markiert sind, ergeben eine ‘7’.
  • Eine weitere Zahl! Alle ‘D’-Felder ergeben, wenn man sie ausmalt, die Form einer ‘0’.
  • Die letzte Zahl ist eine ‘7’ - das vermeldete soeben unser Team vor Ort! Der Code für diese Phase muss deshalb ‘84707’ lauten.

Phase 3

  • Dieses Rätsel ist anders als die anderen… die Punkte sind deutlich mit ‘ABCDE’ gekennzeichnet - aber wie werden daraus Zahlen?
  • Jede ‘Punktwolke’ hat mehr als 9 Punkte. Das bedeutet, dass es hier nicht darum gehen kann, die Punkte zu zählen.
  • Einer unserer Experten vor Ort hat soeben seine Brille abgenommen und die Punkte betrachtet. Er ist der Meinung, dass ihm das geholfen hätte, etwas zu sehen.
  • Wir haben soeben mit einem Experten in optischer Philosophie gesprochen. Er gab uns den Hinweis, dass es bei Rätseln dieser Art ratsam sein kann, mit genügend Abstand an die Sache heran zu gehen.
  • Wir haben es selbst ausprobiert: Wenn man das Rätsel von der anderen Seite des Raumes aus betrachtet, verschmelzen die Punkte!
  • Wir haben eine Idee: Dieses Rätsel liegt möglicherweise auf der Seite.
  • Unsere Teams haben etwas experimentiert: Wenn man das Rätsel auf die Seite dreht und von der anderen Seite des Raumes aus betrachtet wird der Code sichtbar: ‘26359’ muss die Lösung für diese Phase sein!

Phase 4

  • Unsere Experten sind sich sicher, dass der Erpresser uns durch den ‘Hinweis’ unter den Symbolen auf eine falsche Fährte führen will.
  • Unser Team vor Ort hat sich soeben gemeldet: Diese Formen wirken - zum Teil - durchaus bekannt.
  • Wir vermuten, dass es sich bei den Formen in diesem Rätsel (da es exakt fünf Formen sind) um modifizierte Ziffern handelt.
  • Wir haben mit einem Symmetriker gesprochen - alle Formen sind symmetrisch!
  • Einer unserer Experten vor Ort hat gerade entdeckt, dass die vierte Form wie eine ‘4’ aussieht - nur gespiegelt!
  • Eine Erkenntnis von vor Ort: Die erste Ziffer könnte eine ‘2’ sein - wenn man lediglich die rechte Hälfte der Form betrachtet.
  • Wir haben das gleiche Verfahren auch bei den anderen Formen angewendet und immer lediglich die Hälfte der Form betrachtet. So kann man ‘21743’ lesen - das könnte die Lösung für diese Phase sein.

Phase 5

  • Unsere Experten sind sich sicher, dass es bei diesem Rätsel um LCD-Displays geht. Sie schlagen vor, dass Sie das schwarze ‘Display’ ausschneiden und auch die inneren Segmente entfernen.
  • Es scheint, als wäre das schwarze ‘Display’ exakt so hoch wie das Muster rechts breit ist. Vielleicht hilft es, das Muster auf die Seite zu drehen?
  • Das ‘Display’ auf dem Muster zu platzieren erscheint ein guter Ansatz zu sein. Unsere Experten evaluieren verschiedene Wege, weiter vorzugehen.
  • Eine weitere Idee von unserem Team vor Ort: Versuchen Sie, das Display von links nach rechts über das Muster zu bewegen, in Schritten, die es in fünf gleiche Teile aufteilen.
  • Falls das nicht funktioniert, versuchen Sie bitte, das Muster auf den Kopf zu drehen.
  • Wir haben soeben mit dem Besitzer einer LCD-Armbanduhr gesprochen. Er wies darauf hin, dass eine ‘0’ auf so einem Display manchmal kleiner dargestellt wird, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
  • Unser Team hat soeben einen Teil der Lösung erarbeitet! Wenn man das Display von links nach rechts über das Muster bewegt, kann man ‘362’ lesen - das muss der Anfang des gesuchten Codes sein!

Mission 3

Phase 1

  • Der Code endet mit ‘50’ - das hat unser Team soeben herausgefunden! Die ‘0’ war lediglich kleiner dargestellt. Damit ergibt sich ‘36250’ als Lösung für diese Phase!
  • In einem Sudoku müssen die Zahlen von 1 bis 9 jeweils einmal in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem 3x3-Quadrat stehen.
  • In der achten Zeile der neunten Spalte (neben der ‘4’, unter der ‘9’) muss eine ‘3’ stehen. Die ‘3’ fehlt in diesem 3x3-Quadrat, sie kann nicht in der untersten Zeile und auch nicht in der Spalte der 6 stehen.
  • Im gleichen 3x3-Quadrat (unten rechts) muss die ‘8’ in das untere linke Feld, unter die ‘6’ und neben die ‘1’. Weder in der oberen Zeile noch in der rechten Spalte darf eine ‘8’ stehen.
  • Für die 7. Zeile ergibt sich somit, dass ihr zweites Feld die ‘3’ enthält, das mittlere Feld die ‘5’ und C ‘4’ ist.
  • Ich gebe Ihnen die Zahlen für die dritte Zeile: 287 491 536.
  • A ist ‘8’, B ist ‘7’, C ist ‘4’, D ist ‘5’ und E ist ‘9’. Verlieren Sie jetzt keine Zeit!

Phase 2

  • Nur zu! Greifen sie zu Schere und Klebestreifen, denn hier muss ein Würfel gebaut werden!
  • Sobald Sie Ihr kubistisches Meisterwerk vollendet haben, befolgen Sie bitte meine Anweisungen aus dem Dokument.
  • Achtung, nicht vergessen: Es gibt einen großen Unterschied zwischen Drehen und Kippen!
  • Niemals, niemals, niemals vergessen: Die Himmelsrichtungen vor jedem Drehen oder Kippen überprüfen.
  • Wenn Sie meine Instruktionen befolgen, sollten Sie A schon längst auf ‘2’ beziffert haben können.
  • Wenn Sie nicht ‘0’ für B rausbekommen haben, kann ich Ihnen auch nicht helfen.
  • Sie scheinen ja jede Menge Zeit zu haben! Warum warten Sie nicht einfach den nächsten Tipp ab?
  • Die Lösung ist ‘20832’ - ich bin SCHWER enttäuscht von Ihnen!

Phase 3

  • Ich bin übrigens, das hatte ich Ihnen noch gar nicht verraten, ein großer Freund von Akkordeon-Musik!
  • Es wird plötzlich sehr warm hier drin. Könnten Sie mir bitte einen Fächer basteln?
  • Versuchen Sie, beim Falten die schwarzen Striche an der Seite als ‘Abstandhalter’ zu verwenden.
  • Alle schwarzen Striche auf der Seite sollten nach dem Falten in die gleiche Richtung ‘zeigen’.
  • … und alle weißen in die andere Richtung!
  • Heiliges Wackelbild!
  • Je nachdem, von wo Sie das Ganze betrachten: Sie sollten zwei Teile einer Gleichung sehen.
  • Die Gleichung, 3883+8388, ergibt ‘12271’. Nächstes Mal strengen Sie sich aber mehr an.

Phase 4

  • Endlich, etwas für den Kryptographen in Ihnen! Los, schneiden Sie die Lineale aus!
  • Wenn P=M, dann wird V zu S.
  • Wenn X=O, dann wird J zu A.
  • Ich hoffe wirklich, Sie versuchen nicht, diese Aufgabe alleine zu lösen. Teamwork ist gefragt, vergessen Sie das nicht!
  • Wenn Sie den Code mit Hilfe der Lineale übersetzen, sollten Sie am Ende eine sehr große Zahl erhalten.
  • Nur, falls Sie dachten, es ginge vielleicht schneller, einfach den ultimativen Hinweis abzuwarten: Ich habe Zeit. Sie nicht.
  • ‘12345’. So einfach! Ich wünschte, das wäre die Lösung zu diesem Rätsel. Ist sie aber nicht, leider. Gut für Sie: Diese Kombination können Sie von Ihrer Liste streichen!
  • Warum versuchen Sie es nicht hiermit? ‘72883’ - und falls Sie besorgt sind, ich könnte enttäuscht von Ihnen sein: Immerhin haben Sie jede Menge Geduld bewiesen!

Phase 5

  • Ah, die gute, alte Drehscheibe! Während Sie diese kleine Bastelei für mich erledigen, übe ich meine Piratenstimme!
  • Falls Sie keine dieser Klammern zum Auseinanderbiegen haben, die jetzt ideal wären (wer hat die schon zu Hause?!) - improvisieren Sie einfach etwas!
  • Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe!
  • Folgen Sie den Anweisungen. Es ist wirklich nicht SO schwer. Die erste Anweisung führt Sie beispielsweise zu einer ‘2’.
  • Die zweite führt zu einer ‘3’. Übrigens: Vorsicht bei Nummer fünf, die hat es in sich!
  • Die dritte führt ebenfalls zu einer ‘3’.
  • Die vierte ergibt eine ‘2’.
  • Die fünfte führt zu einer ‘4’. Ich wusste, dass Sie das nicht schaffen.

Mission 4

Phase 1

  • Bei diesem Rätsel scheint es darum zu gehen, die Punkte zu verbinden - allerdings fehlen einige Zahlen. Bearbeiten Sie notfalls zunächst die anderen Rätsel!
  • Die fehlenden Zahlen scheinen sich auf ähnlichen Bildern auf späteren Seiten im Dokument zu befinden! Einige sind sogar auf allen Bildern zu finden!
  • Wir gehen davon aus, dass zumindest die direkt aufeinander folgenden Zahlen, die im gleichen Bild zu finden sind, durch gerade Linien miteinander verbunden werden können.
  • Nummer 1 und Nummer 30 scheinen in jedem der drei Bilder vorzukommen. Vergleichen Sie ihre Positionen miteinander.
  • Unsere Experten haben sich gerade gemeldet. Haben Sie eine Taschenlampe im Haus? Die LED ihres Handys sollte es auch tun.
  • Unser Team vor Ort hatte gerade eine Idee: Stapeln Sie alle drei Teile - und zwar so, dass die drei Punkte, die mit ‘1’ markiert sind, und die drei, die mit ‘30’ markiert sind, aufeinander liegen.
  • Versuchen Sie, Verbindungslinien von Zahl zu Zahl zu zeichnen - so, als ob sich alle Zahlen auf dem gleichen Blatt befänden. Benutzen Sie eine helle Lichtquelle!
  • Einer unserer Experten vor Ort hat das Rätsel gelöst! Wenn man alle Punkte verbinded, ergibt sich das Bild der Ziffern ‘43608’!

Phase 2

  • Dieses Labyrinth scheint anders als das vorherige zu sein. Während unsere Experten es analysieren, finden Sie einen Weg hindurch!
  • Unsere Experten sind sich sicher, dass die Lösung mit Hilfe der Buchstaben im Labyrinth ermittelt werden muss.
  • Sobald Sie einen Weg durch das Labyrinth gefunden haben, stellen Sie bitte sicher, dass er ohne Umwege verläuft!
  • Wie viele ‘A’s befinden sich auf dem kürzesten Weg durch das Labyrinth? Es erscheint empfehlenswert, diesen Ansatz mit mindestens zwei Teammitgliedern zu verfolgen.
  • Wir verfolgen diesen Ansatz weiter. Wir haben insgesamt 9 mal den Buchstaben ‘A’ gefunden.
  • Wir haben ‘B’ 7 mal gefunden.
  • ‘C’ haben wir 5 mal gefunden.
  • Wir haben ‘D’ 8 mal und ‘E’ 9 mal gefunden. Das bedeutet, dass ‘97589’ die Lösung für diese Phase sein müsste!

Phase 3

  • Unsere Experten analysieren das Bild nun - es scheint keine Zahlen zu enthalten!
  • Wir versuchen, einen Experten für numerische Symmetrie zu erreichen - bisher leider ohne Erfolg …
  • Das Wort ‘Spieglein’ kann in dem Bild entziffert werden - es steht dort in Spiegelschrift!
  • Sollten Sie keinen Spiegel zur Hand haben, lässt sich vielleicht ein abgeschaltetes Handy dafür benutzen?
  • Unsere Experten vermuten, dass der Spiegel horizontal positioniert werden muss.
  • Die Analyse hat eine weitere Erkenntnis ergeben: Der Spiegel sollte, so unsere Experten, oberhalb des Bildes platziert werden.
  • Wir haben die Lösung! Platziert man den Spiegel oberhalb des Bildes, mit der Spiegelfläche nach unten, wird das Bild so gespiegelt, dass man ‘31808’ lesen kann.

Phase 4

  • Dies scheint eine Art Test für analytisches Denken zu sein. Die erste Reihe ist offenbar ein Beispiel.
  • Alle Reihen scheinen einem Muster zu folgen, das auch auf die letzte Zahl angewendet werden muss, um die fehlende nächste Zahl zu ermitteln.
  • Unser Team vor Ort vermutet, dass es wahrscheinlich ist, dass die zweite Reihe dem Muster ‘geteilt durch 2’ folgt. Demnach wäre A ‘1’.
  • In der dritten Reihe scheinen sich zwei Rechenoperationen stets abzuwechseln: ‘minus 2’ und ‘geteilt durch 2’. Demnach ergäbe sich für B ‘5’.
  • Reihe vier scheint durch Subtraktion geprägt zu sein, aber die Schritte werden von Zahl zu Zahl kleiner.
  • Reihe fünf beginnt mit hohen Zahlen, das macht es kompliziert. Versuchen Sie, bei der 4 zu beginnen, und von dort aus rückwärts zu arbeiten, um das Muster zu erkennen.
  • In Reihe sechs scheint es kompliziert zu werden. Schreiben Sie die Operationen zwischen die Zahlen und versuchen Sie, ein Muster zu erkennen!
  • Unsere Mathematiker haben soeben ‘15029’ als Lösung ermittelt. Können Sie das überprüfen?

Phase 5

  • Wir vermuten, dass dieses Rätsel ausgeschnitten werden muss.
  • Einige Zahlenfragmente scheinen hier lesbar zu sein, sie müssen aber offenbar irgendwie ausgerichtet werden.
  • Um die Zahlen auszurichten ist es möglicherweise von Nöten, das Papier nach dem Ausschneiden aufzurollen.
  • Unsere Experten empfehlen, das Papier um einen Bleistift oder etwas ähnliches zu wickeln.
  • Wird das Papier korrekt gewickelt, scheint eine Reihe aus Zahlen und Zeichen sichtbar zu werden, ähnlich einer Gleichung.
  • Wir haben die Gleichung soeben ausgewertet - das Ergebnis ist ‘26208’! Das muss die Lösung für diese Phase sein!

Mission 5

Phase 1

  • Unsere Experten vermuten, dass jedes dieser ‘zerbrochenen Quadrate’ für eine Ziffer der Lösung steht.
  • Unsere Experten haben soeben eine Nachricht geschickt: Sie glauben, dass dieses Rätsel auf einer Art Überlappung basiert.
  • Welche Teile der Linien passen in die zerbrochenen Quadrate?
  • Wir glauben, dass es sich hierbei um ein Rätsel handelt, für das eine helle Lichtquelle benötigt wird.
  • Versuchen Sie, die zweite Reihe Symbole auf die erste zu falten. Sie sollte hineinpassen. Hier könnte es um weiße Symbole in schwarzen Kästchen gehen …
  • Verwenden Sie eine helle Lichtquelle (beispielsweise die LED Ihres Smartphones) um das Bild zu betrachten, das durch die Überlagerung der beiden Symbolreihen entsteht.
  • Gute Nachichten von unseren Experten! Rotieren Sie alles auf die Seite - dann sollten Sie von oben nach unten die Lösung ablesen können: ‘50328’!

Phase 2

  • Dieses Rätsel, so unsere Experten, erfordert logisches Denken. Es scheint erforderlich zu sein, den korrekten ‘nächsten Schritt’ auszuwählen. Die erste Reihe scheint ein Beispiel zu sein.
  • Es scheint, als würden sich in allen Sequenzen einige Elemente verändern, während andere gleich bleiben.
  • Wir haben mit einem Sequenziologen gesprochen: Sequenz A könnte eine Uhr darstellen, bei der sich nur ein Zeiger bewegt. Wir glauben, dass ‘3’ die Lösung ist!
  • Unseren Experten zufolge verändern sich in Sequenz B zwei Elemente, die unabhängig voneinander betrachtet werden sollten. Was wäre hier der nächste logische Schritt?
  • Sequenz C scheint etwas mit Spiegelungen zu tun zu haben. Wir arbeiten daran!
  • Wir haben etwas zu Sequenz D: Die Bewegung der Punkte sollte unabhängig von der Bewegung des Kreissegments betrachtet werden!
  • Sequenz E scheint etwas mit Rotation zu tun zu haben!
  • Unser Team hat soeben eine mögliche Lösung geschickt: ‘38129’. Können Sie die überprüfen?

Phase 3

  • Dieses Rätsel ist auch für unsere Experten vor Ort bisher völlig unverständlich - es scheinen nicht einmal Zahlen enthalten zu sein! Vielleicht hat es etwas mit dem U-Bahn-Netz zu tun?
  • Unsere Experten vermuten einen Bezug zu einem antiken Notationssystem für Ziffern. Wir arbeiten daran.
  • Wir haben mit einem U-Bahn-Spezialisten gesprochen. Er sagt, dass diese Abbildung nichts mit U-Bahnen zu tun hat, obwohl sie ihn an antike römische Aquädukte erinnert.
  • Unser Team vor Ort vermutet, dass dieses Rätsel um 90 Grad rotiert werden muss um gelöst werden zu können.
  • Wir haben versucht, einen Archäologen zu erreichen, der auf antike Schriftsysteme für Zahlen spezialisiert ist. Bisher leider ohne Erfolg.
  • Der Archäologe hat zurückgerufen! Er vermutet, dass es bei diesem Rätsel einen Bezug zu römischen Zahlen geben könnte! Wir verfolgen auch diese Spur weiter.
  • Auf die Seite gedreht sieht dieses Bild fast so aus, als hätte man fünf römische Zahlen untereinander geschrieben.
  • IX, III, VI, III, VIII - das bedeutet: ‘93638’!

Phase 4

  • Wir sind hier selbst noch etwas ratlos - diese Zeichen sehen zwar aus wie Fragmente von Ziffern, aber wir sehen keine Möglichkeit, sie zusammenzufügen.
  • Eine Nachricht von unserem Team am Tatort: Sie zählen hier 15 Zeichen, wir benötigen aber nur 5 Ziffern. Wie können die Zeichen zu Ziffern kombiniert werden?
  • Einige Symbole sehen gespiegelt aus, wie etwa das letzte Symbol: Es könnte ein Teil einer ‘4’ sein, ist aber seltsam verdreht.
  • Wir sprechen mit einem Faltologen. Dieses Rätsel könnte damit zu tun haben, das Papier richtig zu falten.
  • An dieser Idee arbeiten wir gerade: Das Rätsel könnte zwei Faltungen erfordern, die die vier Symbolgruppen übereinander legen, sodass eine kombinierte Gruppe entsteht.
  • Wir empfehlen, die LED ihres Smartphones zu benutzen, um den kombinierten Code nach dem Falten sichtbar zu machen.
  • Die Reihenfolge der Faltungen ist wichtig, teilte uns der Faltologe soeben mit.
  • Nachdem die Symbole aufeinander gefaltet wurden wird ein Code sichtbar: ‘84810’!

Phase 5

  • Der Code muss irgendwo in diesem Buchstabenfeld versteckt sein - wir lassen eine Bilderkennungssoftware darüberlaufen!
  • Unsere Experten vermuten, dass die Lösung des Rätsels mit den Wörtern, die unterhalb des Rätsels notiert sind, zu tun hat.
  • Wir haben mit einem Spezialisten für enigmatische Typografie gesprochen: Die versteckten Wörter könnten horizontal, vertikal, diagonal und sogar rückwärts geschrieben sein!
  • Wir vermuten, dass die Wörter in Gruppen auftreten - und einander sogar teilweise überlappen.
  • Das Wort ‘MISSIONEN’ ist senkrecht zu finden, in der zweiten Spalte von rechts!
  • Ein Fund unserer Experten vor Ort: ‘PHOBISCH’ ist horizontal zu finden, beginnend am linken Rand, fast in der Mitte!
  • ‘SERIE’ und ‘ESCAPE’ überlappen beim ‘E’! Sie sind senkrecht zu finden, unten rechts im Buchstabenfeld!
  • Gute Neuigkeiten! Wir haben alle Wörter gefunden! Ihre Positionen haben die Form von fünf Ziffern: ‘21468’!